Die inneren Figuren

Du bist auf der Suche nach deinem inneren Kind und deinem höheren Selbst? Lass dir helfen.

Denn dein inneres Kind ist letztendlich der Teil in dir, der auf Grund des Schmerzes und der Angst, nicht um seiner selbst geliebt zu werden, den Schatten abgespalten und die Programme (Glaubenssätze) installiert hat.

Vor allem in Transformationsprozessen und Ähnlichen, wird immer wieder von dir gefordert, dass du dich diesen Themen annimmst und sie integrierst. Die Astrologie kann dir den Weg zu ihnen deutlich abkürzen.

Zitat:
„Diese Wunde, die nicht nur in diesem Leben entstanden ist, wird in jeder Inkarnation erneut aufgerissen und dein Grundthema (deine Aufgaben) erneut aufbereitet. Und aus Angst vor dem Schmerz und den Verletzungen haben wir uns schon sehr früh einen Panzer gebaut, der uns immer wieder daran hindert uns zu öffnen und bedingungslos zu lieben.“ * Seelenessenz und Urwunde von Eva Denk und Christopher Amrhein

Dein höheres Selbst ist letztendlich deine reine Seelenessenz, die die Verbindung zu den feinstofflichen Welten nie verloren hat.

Seelenessenz meint die Summe aller Talente und Eigenschaften die deine Seele in ihrer Reinform (ohne Schatten) aufwies, bevor sie sich auf ihre lange Reise in die Polarität dieses Planeten Erde aufmachte.

Auf dem Weg der Bewusstwerdung und Transformation dieser Anteile, kann die Astrologie somit eine wertvolle Hilfe sein.

Zitat:
“ Nun, jeder meiner Leser ist ein Teil seiner reinen Wesenheit und entwickelt sich auf die gleiche Existenzweise zu, die ich jetzt kenne (Seth). In der Kindheit und im Traumzustand ist sich jede Seele einigermaßen der wahren Freiheit bewusst, die zu ihrem eigenen, inneren Bewusstsein gehört. So wie ich mir jetzt bewusst bin, durch Jane (das Medium) mit euch zu verkehren, so verkehrt jeder von euch auf telepathischem Wege mit anderen, obwohl mit wenig Kenntnis von dieser Leistung.“ * aus Gespräche mit Seth von Jane Roberts